Es ist an der Zeit ein
digitales Portfolio
zu haben

Egal, ob Sie es als Chance oder als unausweichliche Herausforderung sehen - Um einen digitalisierungsPLAN kommt heute kein Unternehmen mehr herum. Produkte, Märkte, Vertriebswege, Kundenerwartungen, Arbeitsweisen, Unternehmenskultur und das komplette Geschäftsmodell verändern sich. Viele Hürden müssen überwunden werden und gleichzeitig eröffnet die Digitalisierung enorme Wachstumschancen.
Wir helfen Ihnen im Dschungel einer unüberschaubaren Vielzahl an Möglichkeiten und Technologien, den für Sie passenden Weg in die Zukunft zu gehen: Ihren individuellen digitalisierungsPLAN.



Wir begleiten Sie sicher in die digitale Zukunft und entwickeln Ihren individuellen digitalisierungsPLAN

In unserem mehrtägigen Beratungspaket entwickeln wir Ihren digitalisierungsPLAN und betrachten dabei unter anderem die folgenden Themenkomplexe:

Analyse Ist-Zustand

Unsere Berater verschaffen sich einen Überblick über die aktuelle Situation und den Stand der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen. Dabei betrachten wir auch eventuelle Auswirkungen von Krisen.

Individuelles Coaching

Im Rahmen des systemischen Coachings sprechen wir mit Mitarbeitern des Unternehmens über Ist-Zustand und persönliche Wünsche.

Produkte und Zielgruppe

Wie verändern sich Ihre Produkte und Ihre Zielgruppe durch Einflüsse der Digitalisierung? Welche Produkte fallen weg und wo können neue Produkte entstehen? Wir entwickeln Ihr digitalisierungsPORTFOLIO.

Markt und Wettbewerber

Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf Ihren Markt und Ihre Wettbewerber? Welche neuen Mitbewerber gibt es in der Zukunft? Wie wird sich der Wettbewerb verändern? Welche interessanten, neuen Märkte können entstehen?

Stärken und Schwächen

Wo liegen die besonderen Stärken und Schwächen des Unternehmens? Wie kann man Stärken in der Digitalisierung für weitere Wettbewerbsvorteile nutzen? Wie kann Digitalisierung Ihre Schwächen reduzieren oder beseitigen?

Chancen und Risiken

Welche Chancen und Risiken ergeben sich durch externe Faktoren für Ihr Unternehmen? Welche möglichen Vorteile könnten durch die Digitalisierung entstehen? Vor welchen potentiellen Gefahren kann Digitalisierung schützen?

Digitales Arbeiten

Arbeitet Ihr Unternehmen bereits digital? Welche Schritte können im Arbeitsprozess für die Mitarbeiter verbessert werden? Unter diesem Punkt betrachten wir Themenkomplexe wie Home- und Mobile-Office, verteiltes Arbeiten, New Work und das Team des Unternehmens in der digitalen Welt.

Digitale Infrastruktur

Stimmt die digitale Infrastruktur für das Unternehmen? Welche Veränderungen der technischen Komponenten sind notwendig? Dieser Punkt beschäftigt sich mit Komplexen wie Servern, Endgeräten, Datenspeicherung, Datenaustausch, Backup, Virtuelle Private Netze, Cloud-Anwendungen und Software.

Digitale Kommunikation

Ist das Unternehmen bereit digital zu kommunizieren? Welche Schritte sind noch zu gehen? Komplexe dieses Punkts sind eine interaktive Website, Social Media, Chatbots, Ticket- und CRM-Systeme uvm.

Digitale Prozesse

Welche Prozesse gibt es in Ihrem Unternehmen? Welche Veränderungen sind im Rahmen der Digitalisierung möglich und sinnvoll? Es geht um Optimierung, Digitalisierung, Automatisierung und Eliminierung.

Digitales Portfolio

Wir erarbeiten Ihr Portfolio an digitalen Produkten und Dienstleistungen. Wie kann man das bestehende Angebot um zusätzliche Produkte und Dienstleistungen erweitern? Welche bestehenden Angebot lassen sich auch alternativ oder zusätzlich digital umsetzen?

Co-Innovation

Digitale Wertschöpfung bietet ein riesiges Potential für Zusammenarbeit mit anderen Marktteilnehmern. Wir prüfen sinnvolle Möglichkeiten der Vernetzung mit anderen Unternehmen und Technologien für Sie.

Geschäftsmodell in der Zukunft

Wir sprechen mit Ihnen über die Veränderungen und Anpassungen Ihres Unternehmens und erarbeiten gemeinsam Ihr Geschäftsmodell für die Zukunft und Ihren individuellen Digitalsierungsplan dorthin.

Ihre individuellen Anliegen

Wir sprechen über alle weiteren Fragen und Wünsche Ihres Unternehmens, rund um den Themenkomplex der Digitalisierung und klären abschließend alle brennenden Themen.



Raus aus der Krise
Jetzt für zu 50% staatlich gefördert

Am 3. April 2020 ist eine modifizierte Richtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows für Corona-betroffene Unternehmen in Kraft getreten. Seit dieser Richtlinie kann eine Beratung bis zu einem Beratungswert von 4.000,00 Euro für Corona-betroffene kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einschließlich Freiberufler ohne Eigenanteil gefördert werden. So profitieren Sie in diesem Fall aus unserer Beratung zum digitalisierungsPLAN mit 100% Nutzen und 100% Förderung bei 0% Risiko und 0% Selbstkosten. 50% Förderung bei 0% Risiko und 50% Selbstkosten.

* Die 100% Bezuschussung ist momentan pausiert. Für Unternehmen in Schwierigkeiten können noch bis zu 90% gefördert werden. Die Möglichkeit einer höheren Bezuschussung prüfen wir für Sie jederzeit automatisch.

Die Kostenstruktur

Für die komplette bis zu 4-tägige Beratung und Analyse zur Erstellung Ihres Individuellen digitalisierungsPLANS zahlen Sie nur:

0€

Corona-Subvention*

0

gefördert BAFA*

0

ohne Förderung*

* Die Beratungskosten betragen netto 4.000,00 Euro für das komplette Beratungspaket. Im Falle der wirtschaftlichen Betroffenheit durch die Corona-Krise kann die Beratung bis zu 90% staatlich subventioniert werden. In jedem anderen Fall werden 50% der Beratungskosten subventioniert.


digitalisierungsPLAN starten

Starten Sie jetzt mit Ihrem digitalisierungsPLAN und beauftragen Sie die Beratung direkt online.



Noch Fragen?

Gerne stehen wir für alle Fragen rund um den digitalisierungsPLAN und Dienstleistungen der Lars Weber GmbH zur Verfügung.